Menü Schließen

Seenotrettungsboot MAX CARSTENSEN

Infos zum Modell

Gebaut im Maßstab 1:20 nach Plan. Rumpf und Deck waren in GFK vorhanden, passten aber nicht perfekt zusammen. Aufbau, Plicht und Details sind überwiegend aus selbstentworfenen 3D Teilen gebaut (PLA Teile, nicht im Stück).

Funktionen:

  • Fahren
  • Navigationsbeleuchtung, Scheinwerfer – optional (eingebaut, Platine und Stromverteiler lässt sich zustecken, ist aber wegen Gewicht tagsüber nicht an Bord)
  • Fender mit Magnet (für Ponton).

Die MAX CARSTENSEN befindet sich im fahrfertigen Zustand. Mit Wässerungshilfe, Zubehör und Fernbedienung in einem herkömmlichen Werkzeugkoffer (15cm Innenhöhe). Mein kleines Ladegerät findet auch noch Platz darin. Ein idealer Reisebegleiter.


Infos zum Original

Die MAX CARSTENSEN wurde 1981 in Horuumersiel in Dienst gestellt, 1999 ging sie zur Station Zinnowitz und blieb dort bis 2002. Nach der Ausmusterung gelang sie in Privatbesitz und lag bis Ende 2020 im Sandtorhafen in Hamburg.

Der Bootstyp beruht auf dem 7m Strandrettungsbooten mit verändertem Aufbau. Es ist baugleich mit den ersten Tochterbooten der 23m Eiswette-Klasse.


Galerie


Video

https://youtu.be/xNEwYxRn-wU


Links